Schwimmen

Sie denken mit dem Bestehen des Seepferdchens kann Ihr Kind sich sicher im Wasser bewegen? Leider nicht, denn dazu gehört mehr als eine Bahn schwimmen zu können. Durch kontinuierliche Schwimmpraxis erlangt Ihr Kind sowohl Sicherheit im Wasser, als auch ein Gefühl für die eigene Kraft und Ausdauer.
Unsere Ausbildung ist in Form eines durchgehenden Trainings organisiert und nicht an Kurse gebunden. Im Verlauf dieses Trainings werden Abzeichen abgenommen, sofern die Leistung vorhanden ist und dies gewünscht wird.
Hat Ihr Kind Interesse an unserem Training, besteht die Möglichkeit zum Schnuppern.  Die ersten drei Besuche sind ohne jegliche Verpflichtung. Entscheidet sich  ihr Kind dann für einen dauerhaften Besuch des Trainings ist  eine Mitgliedschaft bei  uns  allerdings Voraussetzung.

Mitmachen kann jeder, vorausgesetzt er/ sie ist im Besitz des Seepferdchens (Frühschwimmer).
Neben vielen Aktivitäten mit der Vereinsjugend steht für unsere Mitglieder natürlich auch die weitere Ausbildung zum Rettungsschwimmer offen.

Rettungsschwimmen

Neben der Schwimmausbildung ist natürlich auch das Rettungsschwimmen ein wichtiger Bestandteil unserer Ausbildung. Bei unseren fortgeschrittenen Schwimmern rückt das Rettungsschwimmen mehr und mehr in den Fokus der Ausbildung.   

Was bringt mir Rettungsschwimmen?
Zum einen natürlich die Möglichkeit zu helfen! Nicht nur am und im Wasser, sondern durch die regelmäßige Ausbildung in Erster-Hilfe auch jederzeit im Alltag. Wir vermitteln umfassende Kenntnisse in Selbst- und Fremdrettung – vom  richtigen Verhalten bei Krämpfen bis zur Rettung von Ertrinkenden.
Desweiteren öffnet sich die Möglichkeit im Wasserrettungsdienst aktiv zu werden. Über die von der Ortsgruppe betreuten Gewässer hinaus gibt es beispielsweise Wachdienste in der  Region oder an den Küsten der Nord- und Ostsee.

Rettungsschwimmer werden kann im Prinzip jeder! Wir bieten die Ausbildung vom Junior-Retter bis zu den Deutsche Rettungsschwimmabzeichen (Bronze, Silber, Gold) an. Das Rettungsschwimmen wird während des laufenden Trainings ohne spezielle Kurse vermittelt.

Viele unserer Schwimmer nutzen die Chance sich auch in anderen Bereichen zu engagieren. Hier bieten wir interessante Möglichkeiten:

  • Katastrophenschutz



Falls sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne über das folgende Formular an unseren Ansprechpartner "Schwimmen/ Rettungsschwimmen" Magnus Klug wenden.